BEWERBEN? DAS KANN ICH!

18.10.2018

Wer recherchiert, der gewinnt.

Natürlich müssen Sie keine Masterarbeit über die Firma schreiben und niemand verlangt, dass Sie den Geschäftsbericht auswendig lernen. Doch ist eine gründliche Firmenrecherche unumgänglich. In welchem Segment ist das Unternehmen tätig? Wie viele Mitarbeitende beschäftigt es? Für welche Werte steht die Firma und wie lautet die Firmenphilosophie? Dies sind sicherlich Informationen, welche Sie innert Kürze von der Webseite oder aus dem Stelleninserat herausfiltern können. Finden Sie nicht alle Details, welche Sie suchen? Super! Schreiben Sie sich diese als Fragen auf – dies könnte für das Bewerbungsgespräch wichtig sein! Doch nun geht es ans Schreiben. Wie formulieren Sie den Bewerbungsbrief richtig?  

Täglich grüsst das Murmeltier.

Tagein, tagaus erhalten Personalverantwortliche eine grosse Menge an Bewerbungsunterlagen – und zu 70 % stehen immer die gleichen Sätze in den Bewerbungen «…. Ich habe Ihre Stellenausschreibung in der Tageszeitung gelesen und bin sehr interessiert an der Stelle. Deshalb bewerbe ich mich für die Position als XY.» Ein Satz, der nichts aussagt, dem Lesenden keine Chance bietet auch nur ansatzweise anzunehmen, dass sich der Bewerber oder die Bewerberin wirklich mit der Firma auseinandergesetzt hat. Doch was wollen die HR-Verantwortlichen lesen? Individualität – denn es gibt kein Standard-Bewerbungsschreiben. Jedes Bewerbungsschreiben muss auf die Firma und die Stelle individuell angepasst werden. Der Bezug zur Firma soll bereits im 1. Satz ersichtlich sein und der Leser oder die Leserin soll denken «Wow, diese Person kennt uns, mag uns und möchte bei uns arbeiten.» Wichtige Punkte beim Bewerbungsbrief sind natürlich auch folgende:

  • Keine Rechtschreibfehler
  • Korrekte Ansprechperson
  • Korrekte Adresse
  • Korrektes Datum
  • Informative, knackige Details zur Person und zum Werdegang
  • Schöne, saubere Darstellung

Der Lebenslauf – so wie’s im Leben halt so läuft.

Der Lebenslauf ist das Marketingtool schlechthin. Hier soll auf eine schöne Darstellung geachtet werden, im besten Fall bildet er eine Einheit zum Bewerbungbrief. Natürlich dürfen die Kontaktangaben nicht fehlen und die Berufserfahrungen müssen chronologisch aufgelistet werden. Neben den Angaben zu den absolvierten Weiterbildungen sind auch persönliche Details wie die Angabe der Hobbies wichtig: dies gibt dem Recruiter die Möglichkeit, einen zusätzlichen Eindruck zu erhalten. Listen Sie bei Ihren Erfahrungen pro Arbeitgeber rund 4 Aufzählungen Ihres Aufgabengebiets auf, so dass die wichtigsten Kompetenzen erkennbar sind. Dies jedoch nur für die letzten 5 Jahre. Die übrigen Jobs müssen natürlich aufgelistet werden, jedoch sind Aufzählungen der Aufgaben nicht relevant, diese Infos lassen sich bestens in den beigefügten Arbeitszeugnissen nachlesen. Ob der Lebenslauf ein Foto enthalten sollte, ist eine persönliche Sache. Wir empfehlen jedoch, ein Bild zu verwenden. Doch auch hier gilt: Weniger ist mehr. Achten Sie auf ein professionelles Foto, welches seriös daherkommt. Auch wenn Ihre Ferien noch so schön waren und Ihre Augen durch das Sonnenlicht am Meer besonders zur Geltung kommen: vermeiden Sie Ferienfotos, Selfies oder schlecht belichtete Bilder. Haben Sie Lücken in Ihrem Werdegang? Vermeiden Sie diese im Lebenslauf. Überlegen Sie, was Sie in dieser anstellungsfreien Zeit gemacht haben: Vielleicht haben Sie die Zeit für eine Reise genutzt? Oder Sie haben eine Weiterbildung gemacht? Haben Sie intensiv nach einer Stelle gesucht? Dann geben Sie diesen Zeitraum möglichst optimal an, so dass in der Chronologie keine unnötigen Lücken stehen und dies zu unangenehmen Fragen führt.

Denken Sie daran: Sie sind eine Fachperson in dem Bereich, in welchem Sie sich bestens auskennen. «Verkaufen» Sie diese Kompetenz möglichst optimal und freuen Sie sich auf die neue Herausforderung. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Bewerbungsprozess!

job impuls ag – Ihre ganz persönlichen Bewerbungs-Coaches.

Möchten Sie unsere Bewerbungshilfe im Detail kennenlernen? Dann senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu können. Denn bei uns gibt es nicht nur hilfreichen Support, wir verhelfen Ihnen sogar zu Ihren Traumjob!

BEWERBEN? DAS KANN ICH! - job impuls ag
Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Thema? Oder Sie benötigen allgemeine Auskünfte? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
zurück